Die Bremer Schlemmertour

Stadtfuehrung Bremen Bremer Schlemmertour Waffelhaus
Preis pro Gruppe/Führung: bis max. 10 Personen 160,00 €, jede weitere Person 4,00 €, zzgl. 32,50 € pro Person für Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise
Hinweis: Für Führungen, die ab 20 Uhr beginnen ist ein Aufpreis von 20,00 € pro Gruppe zu zahlen. An Sonn- und Feiertagen ist ein Aufpreis von pauschal 30,00 € pro Gruppe zu zahlen. Für fremdsprachige Führungen fällt ein Aufpreis in Höhe von pauschal 20,00 € pro Gruppe an. – Dauer: 3,5 Stunden

Sie möchten Bremen entdecken, amüsante Geschichten hören, Wissenswertes über die Stadt erfahren und dabei kulinarische Köstlichkeiten genießen? Dann ist die Bremer Schlemmertour genau das Richtige für Sie! Bei einem gemütlichen abendlichen Spaziergang durch die historische Altstadt schlemmen Sie sich durch drei verschiedene Restaurants und haben am Ende Bremen kennengelernt und dabei ein leckeres Dreigänge-Menü genossen.

Een beeten good un een beeten veel – das ist im Volksmund der Bremer Schnack wenn es um Essen und Trinken geht. Lassen auch Sie sich von den regionalen Spezialitäten der alten Hansestadt begeistern.

Nach einer kleinen Einführung zur Stadtgeschichte und einem Besuch bei den vier berühmtesten Einwohnern der Stadt (den Bremer Stadtmusikanten) gibt es im ersten Restaurant als Vorspeise wahlweise eine Suppe oder einen kleinen gemischten Salat. Anschließend geht es unterhaltsam weiter mit der Stadtführung.

Im zweiten Restaurant folgt der Hauptgang. Hierbei können Sie sich zwischen Bremer Knipp und einem anderen leckeren Gericht (mit Fleisch oder vegetarisch) entscheiden. Welche Gerichte angeboten werden, hängt von den Restaurants ab, die wir während der Führung besuchen. Gestärkt begeben wir uns dann auf die dritte Etappe der Altstadttour und enden schließlich bei Restaurant Nummer drei, welches einen Nachtisch für Sie bereithält. Hier wählen Sie zwischen Bremer roter Grütze oder einer leckeren süßen Alternative.

Sie möchten anstatt einer Nachspeise im Restaurant lieber ein paar typische Bremer Süßigkeiten zum Probieren mit nach Hause nehmen? Kein Problem! Gerne stelle ich Ihnen Ihre kleine Schlemmertüte zum Abschluss zusammen.

Nachdem ich Ihren Wunschtermin mit meinen Kooperationspartnern abgeklärt habe, erhalten Sie eine Menükarte von mir, sodass Sie sich vorab aussuchen können, was Sie essen möchten. Die Speisenangebote variieren je nach Saison, sodass Sie im Winter zum Beispiel auch einen Braunkohlteller und im Sommer ein Matjesgericht wählen können.

Bremer Knipp

Damit Sie wissen, worauf Sie sich bei diesem speziellen Bremer Nationalgericht einlassen erkläre ich Ihnen an dieser Stelle kurz, worum es sich bei dem deftigen Fleischgericht handelt:

Das traditionelle Gericht besteht aus einer Mischung aus Hafergrütze und Schweinefleisch, die mit Zwiebeln und teilweise mit Speck in der Pfanne angebraten wird. Dazu werden üblicherweise Bratkartoffeln gereicht. Als Beilage gibt es Gewürzgurken und Apfelmus.

Hinweis: Wenn Sie Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, geben Sie mir bitte Bescheid

Sie möchten lieber zu Mittag anstatt zu Abend essen? Sprechen Sie mich gerne an. Die Schlemmertour ist auch am Tage ein kulinarisches Highlight!

Stadtfuehrung Bremen Bremer Knipp