Mit dem Fahrrad durch Bremen-Nord

Stadtfuehrun Bremen Fahrradtour Bremen Nord BWK
Preis pro Gruppe/Führung (max. 15 Personen): 195,00 Euro
Hinweis: Die Preise gelten von Montag bis Samstag jeweils bis 20.00 Uhr. Bei Führungen, die ab 20.00 Uhr beginnen, ist ein Aufpreis von 20,00 Euro pro Gruppe zu zahlen. An Sonn- und Feiertagen ist ein Aufpreis von 35,00 Euro zu zahlen. Für fremdsprachige Führungen fällt ein Aufpreis in Höhe von 10,00 Euro pro Gruppe an. – Dauer: ca. 5 Stunden

Bei dieser geführten Fahrradtour "erfahren" Sie den Norden Bremens und hören dabei an ausgewählten Standorten interessante und unterhaltsame Geschichten zu unterschiedlichen Themen, wie zum Beispiel Schifffahrt, Architektur oder Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg.

Die Fahrradtour beginnt am Vegesacker Bahnhofsplatz und führt über den Vegesacker Hafen vorbei am Stadtgarten weiter zum Gelände der ehemaligen Bremer Wollkämmerei und zur Bahrsplate in Blumenthal. Von dort aus fahren wir teilweise den Weser-Radweg Richtung Denkort Bunker Valentin entlang. Zurück geht es vorbei an der Burg Blomendal und dem Schloss Schönebeck durch die Bremer Schweiz und weiter Richtung Kränholm mit dem Skulpturengarten und dem Kunstcafé. Am Kränholm endet die Fahrradtour. Dort kann von der Gruppe bei Interesse das Restaurant oder das Café nach Absprache besucht werden (im Rahmen der Öffnungszeiten).

Die Route ist rund 40 km lang und teilweise sehr hügelig. Auf Wunsch kann ein Zwischenstopp in einem Café auf eigene Rechnung gemacht werden.

Für die Tour ist es erforderlich ein eigenes Fahrrad mitzubringen. Alkoholisierte Teilnehmer können von der Führung ausgeschlossen werden. Der Streckenverlauf kann je nach Witterung oder Straßensperrungen variieren. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt im Schnitt zwischen 15 und 20 km/h.

Die Fahrradtour kann von April bis Oktober gebucht werden.